Unikate, die einen jahrelang durch den Alltag begleiten

All meine Gebrauchskeramik wird bei 1240°C im Elektroofen gebrannt. Bei diesen Temperaturen entsteht äußerst widerstandsfähiges Steinzeug, das auch ohne Glasur völlig wasserdicht und somit mikrowellengeeignet und spülmaschinenfest ist.

Die meisten meiner Glasuren entwickle ich selber, wobei ich kein Blei und kein Cadmium verwende. Bei meiner Gebrauchskeramik achte ich zusätzlich darauf, dass Flächen, die mit Nahrungsmitteln in Berührung kommen, nur mit besonders unbedenklichen Glasuren versehen werden. Diese Glasuren bestehen lediglich aus einfachen Gesteinsmehlen und verzichten auf starke, färbende Metalloxide.

 

 

In der Regel stelle ich keine großen Serien oder komplettes Geschirr her. Es gibt zu viele neue Formen zu entdecken, zu viele neue Gestaltungsmöglichkeiten, als dass ich über einen längeren Zeitraum immer wieder das selbe herstellen könnte. Sowohl ich, als auch meine Kunden sollen immer wieder Neues entdecken können. Sollten sie sich aber zu einem bestimmten Stück "Gefährten" wünschen, oder sich in ein bestimmtes Dekor verlieben, treten sie mit mir in Kontakt. Ich fertige sehr gerne in Kommission nach ihren Wünschen.

Beispiele aus dem Bereich Funktion


Jedes Stück wird individuell mit einem "botanischen" Motiv bemalt, darüber kommt eine lebhafte weisse Mattglasur. Das Muster offenbart sich erst beim genauen Hingucken, die glänzende Innenglasur darf am Rand mit der Mattglasur interagieren. Diese Kombination bekommt den Arbeitstitel "Flora" und gefällt mir so gut, dass ich sie noch eine Weile anwenden werde. 

 

Obwohl mich alle Formen der Gebrauchskeramik interessieren, habe ich ein besonderes Interesse an Tassen. Alle Tee- und Kaffeeliebhaber werden wissen, wie sehr die jeweilige Tasse aus der man trinkt zum Genuss des Inhalts beiträgt. Dieser unscheinbare Gegenstand wird mehrmals am Tag vom Besitzer in Gebrauch genommen, wird angehoben und gehalten und betrachtet. Eine handgemachte Tasse behält etwas von der Sorgfalt und der Aufmerksamkeit, mit der sie gefertigt wurde, in sich. Ich bin überzeugt, dass man diese Qualitäten im täglichen Gebrauch spüren kann und dass sie unseren beschleunigten, von anonymen Gegenständen geprägten Alltag bereichern.